Landschweine

Schwäbisch-Hällisches Landschwein

Das Fleisch eines Schwäbisch-Hällischen Landschweines ist fest, etwas dunkler und hält aufgrund seiner gesunden Zellstruktur den Saft besonders gut. Die Farbe ist dadurch etwas kräftiger. Dank artgerechter Tierhaltung und Fütterung schmeckt es auch besonders gut.

SH Landschwein (1)

Buntes Bentheimer Schwein

Als zweite Rasse haben wir uns für das Bentheimer Schwein entschieden, ein mittelrahmiges, langgestrecktes Landschwein mit unregelmäßigen schwarzen Flecken auf weißem oder grauem Grund. Diese Rasse ist stressresistent, langlebig, robust und weidetauglich.

Bentheimer (1)

 

 

Die Haltung

Unsere  Landschweine leben artgerecht in hellen, luftigen Ställe und mit Stroheinstreu; die Tiere haben eine große Wiesenfläche zum Auslauf. Schweine sind von Natur aus sehr saubere Tiere. Man muss ihnen nur die Gelegenheit dazu geben.

Die Fütterung

Unsere Schweine bekommen Getreide, Kartoffeln, Klee, Gras und Heu nach Bioland-Richtlinien aus eigenem Anbau.

Durch den Verzicht auf Mastfutter und Wachstumsmittel wachsen die Tiere deutlich langsamer und brauchen fast doppelt so lange, um ihr Schlachtgewicht zu erreichen. Deshalb können unsere Kunden sicher sein, dass die Tiere in der freien Natur aufwachsen und die Fleischqualität hervorragend ist.